Spacer_1
Termine
Aktuelles
Online - AtemPause
Gottesdienst feiern
Glauben entdecken
Gemeinschaft erleben
Gemeinsam unterwegs
Pastoralraum Nbg-SW
Ökumene in Eibach
Eine-Welt-Laden
Bücherei
Musik in der Gemeinde
Kindertagestätte
Caritas
Gremien
Hilfe für Flüchtlinge
Spacer
Kontakt
Ansprechpartner
Zuständigkeiten
Netzwerk-Infos
Medienecho
News-Archiv
Geschichte

21. August 2017

In Gottes Gegenwart und mit zündenden Ideen:

Junge Erwachsene entwickeln Programm für ihre Altersgruppe

Foto: Asbach

„Herr, sei Du in unserer Mitte und schenke uns zündende Ideen, die in unserer Gemeinde etwas zum Brennen und Leuchten bringen“ - Mit diesem Gebet starteten sechs junge Erwachsene aus der Pfarrgemeinde Maria am Hauch in ihre erste Brainstorming-Runde zur Frage „Was wünsche ich mir für meine Pfarrgemeinde?“. Das leere Plakat füllte sich mit bunt geschriebenen Aussagen wie „Offenheit für Neues“, "Regelmäßiges", „Freude am Treffen“. Am Ende standen vier Schwerpunkte fest, die man gemeinsam anpacken wollte.

 

Mit Beginn des neuen Kirchenjahres soll das erste Projekt starten. In der Adventszeit werden junge Erwachsene im Alter von 20 bis 40 Jahren mit sogenannten „Sternstunden“ beschenkt, in denen man sich Zeit nehmen kann für sich selbst, für die Gemeinschaft unter Gleichaltrigen und für Gott. Unterm Jahr soll es regelmäßig Themenabende geben, bei denen die eigenen Talente und Erfahrungen eingebracht werden können. Das kann ein Reisebericht aus einem fernen Land sein, ein Glaubenszeugnis, ein Workshop, Kochtreffen mit Schwerpunkt einer Nationalität mit landestypischer Küche und Musik… Auch „Lobpreis“ wird auf dem Programm stehen, bei dem das Singen für Gott im Mittelpunkt steht. Exerzitien für junge Erwachsene sind beispielsweise für die Fastenzeit angedacht.

 

Im Oktober wird es das nächste Treffen geben, um das gemeinsam gesprochene Gebet wirken zu lassen: „Herr, sei Du in unserer Mitte und gib uns die Kraft, unsere Pläne vorwärtszubringen, und manches einfach wachsen zu lassen.“


Von: Maria Asbach