Spacer_1
Termine
Aktuelles
Online - AtemPause
Gottesdienst feiern
Glauben entdecken
Gemeinschaft erleben
Gemeinsam unterwegs
Pastoralraum Nbg-SW
Ökumene in Eibach
Eine-Welt-Laden
Bücherei
Musik in der Gemeinde
Kindertagestätte
Caritas
Gremien
Hilfe für Flüchtlinge
Spacer
Kontakt
Ansprechpartner
Zuständigkeiten
Netzwerk-Infos
Medienecho
News-Archiv
Geschichte

31. August 2017

"Qual-der-Wahl-Adventskalender":

BDKJ startet Aktion zur Bundestagswahl

Foto: BDKJ Bamberg

„Qual-der-Wahl-Adventskalender“ (oder kurz QWAK) heißt eine Aktion im Vorfeld der Bundestagswahl, die die Arbeitsgruppe (AG) Politik des Diözesanverbandes des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Bamberg ins Leben gerufen hat. Wie bei einem Adventskalender können Besucherinnen und Besucher vom 1. bis 24. September an jedem Tag unter www.qwak-bdkj.de und der Facebookseite des BDKJ Bamberg ein Türchen öffnen. Hinter diesem verbergen sich nicht nur kreativ aufgearbeitete Infos zur Bundestagswahl, sondern auch zahlreiche Hinweise, die der AG Politik wichtig sind. So führt ein Link zur Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) mit ihrer Broschüre: „AfD – Für uns keine Alternative!“. Der Link zum „Wahl-o-mat“ darf natürlich nicht fehlen, ebenso wenig die herausragenden Filme der kirchlichen Jugendverbände aus München (www.mut-zum-kreuz.de). Eine Umfrage wird bei QWAK gestartet, ein Quiz und es wird aufgerufen, bei der Aktion www.wer-demokratie-waehlt-keine-rassisten.de der Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg https://www.allianz-gegen-rechtsextremismus.de/ mitzumachen.

 

„Die Aktion soll jungen Menschen dabei helfen, sich im Informationsdschungel zurechtzufinden, ihnen zeigen, dass Politik alles andere als langweilig ist, und sie natürlich dazu motivieren, wählen zu gehen“, meint die AG Politik.

 

Und was ist nun genau QWAK und warum sind unsere Logos ein Frosch und ein Wa(h)l? Dazu der BDKJ-Diözesanvorsitzende und AG-Politk-Mitglied Michael Ziegler: „Der QWAK ist unser Weg in 24 Schritten zur Bundestags-Wahl. Wir haben versucht, diese Aktion möglichst kreativ zu gestalten. Als Christen ist für uns die Zahl 24 eigentlich mit dem Heiligen Abend verbunden. Der 24. September wird uns ebenfalls etwas bescheren – nämlich ein Wahlergebnis, mit dem wir weitere vier Jahre leben müssen. Sorgen wir für eine schöne Bescherung und gehen alle wählen!“ so Ziegler.


Von: Pressestelle der Stadtkirche Nürnberg