Termine
Aktuelles
Online - AtemPause
Gottesdienst feiern
Glauben entdecken
Gemeinschaft erleben
Gemeinsam unterwegs
Pastoralraum Nbg-SW
Ökumene in Eibach
Eine-Welt-Laden
Bücherei
Musik in der Gemeinde
Kindertagestätte
Caritas
Gremien
Hilfe für Flüchtlinge
Spacer
Kontakt
Ansprechpartner
Zuständigkeiten
Netzwerk-Infos
Medienecho
News-Archiv
Geschichte

12. Oktober 2018

Kirchenverwaltungswahlen: 17. und 18.11. vor und nach den Gottesdiensten

Briefwahl ist möglich!

Am 18. November 2018 werden in unserem Bistum neue Kirchenverwaltungen gewählt.

Auch für jede unserer drei Pfarreien unseres Pastoralraums suchen wir engagierte Christ/inn/en, die im Pfarrleben mitwirken und es mitgestalten möchten.

Im Unterschied zum Kirchorts- und Pfarrgemeinderat kümmert sich die Kirchenverwaltung vor allem um die finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten: dazu zählen etwa die Verwaltung des Kirchenstiftungsvermögens, die Aufstellung von Haushaltsplan und Jahresrechnung sowie Entscheidungen über bauliche Maßnahmen an Kirche oder Pfarrheim wie auch die Anstellung von Personal.

Die Kirchenverwaltung besteht aus dem Pfarrer als Vorstand und den Vertretern der Gläubigen, die für 6 Jahre gewählt sind.

Die Wahl zur Kirchenverwaltung findet in Eibach am 17. und 18. November vor und nach den Gottesdiensten im kleinen Pfarrsaal statt: 

  • am Samstag, 17. November, zwischen 17 und 19 Uhr
  • am Sonntag, 18. November, zwischen 10 und 13 Uhr.

 

Auch Briefwahl ist möglich. Briefwahlunterlagen erhalten Sie im Pfarrbüro.

 

 

Der Wahlausschuss der Pfarrei St. Walburga:

Pfarrer Michael Alberter  - Robert Bayer - Anton Kopp - Lorenz Mack - Dagmar Adler