Termine
Aktuelles
Online - AtemPause
Gottesdienst feiern
Glauben entdecken
Gemeinschaft erleben
Gemeinsam unterwegs
Pastoralraum Nbg-SW
Ökumene in Eibach
Eine-Welt-Laden
Bücherei
Musik in der Gemeinde
Kindertagestätte
Caritas
Gremien
Hilfe für Flüchtlinge
Spacer
Kontakt
Ansprechpartner
Zuständigkeiten
Netzwerk-Infos
Medienecho
News-Archiv
Geschichte

3. Januar 2019

Kalte Finger, rote Nasen: Teil 2

Neues vom 2. Sternsingertag

Sonnenschein am Morgen und eine gute Wetterprognose für den Verlauf des Tages ließen die Verantwortlichen am 3. Januar aufatmen.

 

Insgesamt waren am Vormittag und Nachmittag 20 Gruppen unterwegs auf der Gerasmühle, in Röthenbach-Ost und in Eibach. Die Kinder und Betreuer*innen waren mit Eifer bei der Sache. Eingie Male musste ein Helfer aus der Sternsingerzentrale ausrücken und Segensaufkleber nachliefern - oder eine Ladung Süßigkeiten übernehmen, die den Rucksack des Betreuers schon ausfüllte.

 

Unser jüngster Sternsinger ist übrigens gerade mal vier Monate alt. Der Bub war heute mit Mama, Papa, seinen beiden großen Schwestern und zwei weiteren Königen auf Hausbesuchstour. Da hatte sich die Frage mit dem Süßigkeitentransport gleich erledigt; das hat der Kleine übernommen! 

 

Die zwölf Vormittagsgruppen brachten Spenden in Höhe von 3.439,55 € mit nach Hause; die acht Nachmittagsgruppen  nochmal 2.020,26 €. Damit erhöht sich unser Gesamtergebnis auf 8.103,61 €.

 

Herzlichen Dank allen großzügigen Spenderinnen und Spendern!


Von: Irene Keil